Sounds
produced by high-class
professionals

Stephan Kolber

Geschäftsführender Gesellschafter
Tontechnik, Produktion,
Kundenbetreuung Werbung & Sounddesign/Musikproduktion

vita

  • Konservatorium (Bass und Komposition)
  • Diplomierter Tontechniker
  • Tontechniker in verschiedenen Werbestudios und ORF
  • Bassist bei Joni Maden, Sandra Pires, Shlomit Butbul, Erwin Bros u.a.
  • 1996 Gründung von GOSH! Productions
  • Live Techniker von Christina Stürmer, Monti Beton, Manuel Ortega, Drahdiwaberl, u.a.

Stephan Kolber studierte E-Bass und Komposition am Wiener Franz Schubert Konservatorium. Parallel begann er die Ausbildung als Tontechniker an der School of Audio Engineering, die er 1993 mit Auszeichnung und Diplom abschloss. Das Studium der Musikwissenschaften beendete er zugunsten der Karriere als Musiker.
Er wirkte in zahlreichen Bands mit, wie zum Beispiel Sandra Pires, Jonni Madden oder Schlomit Butbul, in der er auch seinen nunmehr langjährigen Partner bei gosh!audio, den Pianisten und Komponisten Harald Sulzbacher, kennenlernte. Mit ihm zusammen schrieb und produzierte er bisher über 300 Songs und gründete 1996, nach ersten Erfahrungen als Tontechniker beim ORF sowie in einem der größten Werbetonstudios Wiens, die Musikproduktionsfirma GOSH! Productions. Ein Exklusivvertrag als Komponisten mit dem Verlag Warner Chappell war das Resultat der erfolgreichen Zusammenarbeit.
Mit der Popgruppe Blondes Have More Fun landete das Duo Sulzbacher/Kolber einen Hit, der im österreichischen Radio zum meistgespielten Popsong des Jahres wurde.
Aus GOSH! Productions wurde 2002 gosh!_audio. Zusätzlich zur Musikproduktionsfirma wurde ein Tonstudiokomplex in Wien eröffnet, wo u.a. schon Österreichs Popstar Nummer 1, Christina Stürmer, ihre Alben aufnahm.
Parallel dazu arbeitete Stephan Kolber über 20 Jahre lang als Livetechniker bei mehr als 2.000 Veranstaltungen – unter anderem als verantwortlicher FOH Techniker bei Christina Stürmer, Andy Lee Lang, Manuel Ortega und der legendären Formation Drahdiwaberl.
Zahlreiche Werbejingles sowie unzählige corporatesounds für Firmen ( wie z.B. ÖBB, TÜV, Falkensteiner, Wienerberger, Telekom Austria, Johnson & Johnson, Salesianer Miettex, Ströck, Wiener Stadthalle, AUVA, bständig, ÖAG...) und Musikproduktionen (Christina Stürmer, Redd Angel, Sandra Pires...) entstehen. Unter anderem wirkte er bei der TV Show Starmania unter der Leitung des Falco Keyboarders Thomas Rabitsch als einer der Hauptarrangeure mit.
Stephan Kolber ist gegenwärtig neben seinen Agenden als Geschäftsführer als Sounddesigner, Komponist, Musikproduzent und audiomarketing-Berater tätig.

email

email an Stephan Kolber