Sounds
produced by high-class
professionals

Studien

Internationale Studien belegen, daß 70% der Anrufer spätestens beim Weiterverbinden zum gewünschten Ansprechpartner in die Telefonwarteschleife gelangen. Mehr als 65% der Kundenkontakte geschehen am Telefon.

Daher überzeugen viele Firmen schon am Telefon mit professionell gesprochenen Ansagen. Kein anderes Medium bietet Ihnen 100%ige Treffsicherheit Ihrer Zielgruppe.

Nutzen Sie die Wartezeit und informieren Sie den Anrufer über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte.  

studie at&t

  • 7 von 10 Anrufern gelangen für durchschnittlich 30 Sekunden, spätestens beim Weiterverbinden in die Telefonwarteschleife.
  • 6 von 7 Anrufern legten auf, als sie in der Warteschleife nur Stille hörten. Sie waren nicht mehr sicher, ob Sie noch mit der Firma verbunden waren.

Studie at&t

  • rund 70% aller B2B Anrufe landen in der Warteschleife 

Studie CNN

  • Der durchschnittliche Mitarbeiter verbringt 68 Stunden pro Jahr in Telefonwarteschleifen.

studie north american telecommunications association

  • Anrufer, die von "Stille" empfangen werden, legen innerhalb 1 Minute auf, 90% innerhalb 40 Sekunden.
  • Anrufer, die mit Wartemusik empfangen werden, bleiben 30 Sekunden länger am Apparat.
  • Anrufer, die in der Warteschleife mit Informationen "versorgt" werden, warten bis zu 3 Minuten länger.

studie qwest

Informationen in der Warteschleife bewirken

  • 140% längerer Aufenthalt  in der Warteschleife
  • 15% mehr Anfragen nach beworbenen Angeboten
  • 12% mehr Käufe von Produkten und Services, die in der Warteschleife beworben werden

studie cellular marketing magazine

  • 85% aller Anrufer bevorzugen Sprachansagen + Informationen statt Stille

studie maxi marketing

  • 16% der Anrufer, denen in einer Warteschleife ein Kaufangebot offeriert wurde, nahmen dieses an.
studien